gray Volkswagen vehicle

 

Autoankauf in Frankfurt

Zitrone ist eine Zitrusfrucht mit einem ausgeprägten sauren Geschmack. In der Umgangssprache steht „Lemon“ für a
wertlose oder minderwertige Ware oder Sache, die der Hersteller/Verkäufer als solche ausgibt
Qualitätsprodukt oder -artikel (natürlich tappt der Käufer im Dunkeln). Der Kaufvertrag ist daher
führt zu einem unangenehmen Erlebnis. Aus diesem Blickwinkel beurteilt, ein defektes Auto, das hat
einige schwerwiegende verdeckte Herstellungsfehler aufweist oder wiederholte Reparaturen erfordert, wodurch es unbrauchbar wird
zur Verwendung, wird als LEMON-Automobil bezeichnet.

Kfz-Zitronengesetz

Früher nur als Ausdruck verwendet, wird „Zitronenauto“ jetzt in rechtlichen Kontexten und so verwendet
aufgrund der Verabschiedung der Automobile Lemon Laws. Automobile Lemon Laws wurden formuliert
die Interessen der Käufer zu schützen, falls sie auf betrügerische Autokaufgeschäfte stoßen
wenn das Fahrzeug aufgrund eines versteckten Mangels die Qualitäts- und Leistungsstandards nicht erfüllt.

Automobile Lemon Laws gibt es in jedem Bundesstaat der Vereinigten Staaten und die Regeln variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat
zu erklären. Daher decken Zitronengesetze in einigen Staaten keine gebrauchten oder geleasten Fahrzeuge ab und sind es
Gilt nur für Neukäufe.

Grundsätzlich ist es Verbrauchern gestattet, für defekte Fahrzeuge eine volle Rückerstattung zu verlangen
Hersteller und das Gesetz macht es verbindlich, dass das Unternehmen das Problem entweder behebt oder übernimmt
das Auto zurückgeben und eine volle Rückerstattung vornehmen. Einige staatliche Vorschriften erlauben es dem Hersteller jedoch
zarter Ersatz für das Lemon Automobile. Der Ersatz muss natürlich in Form sein
eines brandneuen, voll funktionsfähigen Autos. In jedem Fall stehen die Schutzrechte den Käufern zu
berechtigt, Gewährleistungsfristen zu überschreiten.

Welche Mängel gelten nach dem Automobil-Zitronengesetz als Herstellungsfehler?

Die Mängelliste ist umfangreich; jedoch Bremsprobleme, Elektrikprobleme, Motor
Als schwerwiegende Mängel gelten Lenk- und Getriebeprobleme.

Unter welchen Umständen sind Sie durch das Kfz-Zitronengesetz geschützt?

Nur wenn Ihr Fahrzeug Mängel aufweist, sind Sie durch das Kfz-Zitronengesetz geschützt
entsprechen denen des Kfz-Zitronengesetzes, wie z

– Das Fahrzeug hat einen Herstellungsfehler, der seine Leistung, seinen Wert oder seine Sicherheit beeinträchtigt.

– Ein Bestandteil oder Mechanismus des Fahrzeugs wurde mehr als dreimal repariert.

– Das Fahrzeug erfüllt das Gesetz über die maximale Kilometerleistung (tatsächlich darf ein Fahrzeug in einigen Staaten nicht überschreiten
eine Mindestanzahl an genutzten Meilen) und

– Dem Hersteller wurde ausreichend Gelegenheit gegeben, eine Lösung für das Problem festzulegen oder vorzuschlagen
Problem.

Falls Ihr „neu gekauftes“ Fahrzeug alle Anzeichen der oben genannten Punkte aufweist
Wenden Sie sich bei Problemen an die Generalstaatsanwaltschaft Ihres Bundesstaates und finden Sie Einzelheiten zum Automobil heraus
Lemon Laws, bevor Sie eine Beschwerde bei einem Gericht einreichen. Wenn Ihr Fahrzeug nicht alle zeigt
Mängel können Sie immer noch einen Garantiefall einreichen, wenn es sich nicht um eine vollwertige Lemon-Klage handelt. Das
Das Gesetz des Landes wird dafür sorgen, dass Sie für die durch die verursachten Probleme reichlich entschädigt werden
Zitronenauto!

Denken Sie daran, dass Ihre Zitronenklage nicht als gültiger Fall betrachtet wird, wenn Sie wissentlich eine kaufen
Fahrzeug im Istzustand.