gray Honda sedan parked on road during day

 

Köln Autoankauf

Autodesk 3D-Anwendungen punkten mit einer Drei-Hit-Kombination aus Leistung, Anpassung und Support.

Autodesk Media and Entertainment produzierte und entwickelte seine 3ds Max-Produktlinie zu leistungsstarken 3D-Modellierungs- und Animationswerkzeugen für die Windows-Plattform. Während 3ds Max mehr auf die Erstellung digitaler Inhalte für Computeranimationen und Videospiele ausgerichtet ist, richtet sich sein Schwesterprodukt 3ds Max Design eher an die Architektur-, Design- und Ingenieursbranche. Diese Schwesterprodukte sind gleichermaßen leistungsstark und dienen unterschiedlichen Endbenutzern.

Hollywood hat 3ds Max und seinen Vorgänger verwendet, um visuelle Effekte für eine Vielzahl von Filmen zu erstellen. Aktuelle Beispiele sind Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1 und 2), Iron Man und Watchmen. Kein schäbiges Portfolio. 3ds Max Design, das ebenfalls hoch angesehen ist, hat in Architektur- und Ingenieurkreisen für seine fotorealistische Rendering-Fähigkeit an Bedeutung gewonnen. Beide, jedes einzigartig, sind leistungsstarke 3D-Modellierungswerkzeuge.

Eine überzeugende Ergänzung der neuesten Version ist der Nitrous Accelerated Graphics Core, der die Leistung und Anzeigequalität verbessert. Außerhalb der Kernfunktionen der 3D-Software verfügt das Programm über eine eigene Skriptsprache, MAXScript, und ein SDK zum Anpassen von Plug-Ins sowie eine anpassbare Benutzeroberfläche. Exklusiv in dieser Software sind die Funktionen Exposure Lighting Simulation & Analysis und Civil View Feature Set.

Ein kleiner Hintergrund

3ds Max hatte ursprünglich als 3D Studio DOS Release 1 im Jahr 1990 begonnen. Das Programm wurde zuerst von der Yost Group entwickelt und von Autodesk veröffentlicht. Seitdem hat die Software zahlreiche Markenänderungen erfahren. Sogar der Name hat sich geändert, nachdem er von 3D Studio MAX zu 3ds max (Kleinbuchstaben) gewechselt war, bevor er schließlich 2009 zu seiner aktuellen Iteration gelangte. Trotz all dieser Änderungen ist das Produkt von Autodesk der Branchenführer geblieben.

Warum sollten Sie 3ds Max verwenden?

Was an dieser Software jetzt auffällt, ist die rohe Kraft ihrer Modellierungsfunktion. Dies ist eine industrietaugliche 3D-Anwendung. Aufgrund seiner Popularität und der Tatsache, dass so viele 3D-Modellierer vor Ihnen gegangen sind, gibt es eine Fülle von Weisheiten, die im Internet in Form von Tutorials von Drittanbietern zu finden sind. Das Programm wird vollständig unterstützt mit erweiterter Dokumentation, sogar einem offiziellen Forum. Mit einem Preis von 3.500 US-Dollar ist es nicht billig, aber eine kostenlose Version des Programms ist für Schüler und Lehrer verfügbar.

Bringen Sie Ihre 3D-Modellierung auf die nächste Stufe

Angenommen, Sie haben Ihr Meisterwerk modelliert, was nun? Aufregende neue Entwicklungen in der 3D-Drucktechnologie ermöglichen es Ihnen, die Formen, die Sie auf Ihrem Computer modelliert haben, in reale, solide Objekte zu übersetzen. Eine Reihe von Unternehmen wie Shapeways und Ponoko bieten 3D-Druckdienste an, die sich an Kunden richten, die von Ingenieuren und Erfindern über Designer und Künstler bis hin zu Bastlern und Enthusiasten reichen. Sie können jedes Ihrer 3D-Designs drucken lassen: von eleganten Vasen über Autoteile bis hin zu Architekturmodellen. Bringen Sie Ihre Idee auf die nächste Stufe. Ihr Design ist nur ein Blitz von der materiellen Realität.